TuS Hilgert - Abteilung TennisTennis


 
Aufnahmeantrag der Tennisabteilung  -->>
  Flyer zum Ausdrucken --- >>>

 Traingszeiten:
Jugend:          
Montags: 16:00 -18:00 Uhr; Mittwochs 15:00- 18:00 Uhr.
Trainer: Mimmo Marescalco
Erwachsene:
 
Montags: Damen (40 +); 19:00 - 21:00 Uhr.
Dienstags: Herren (40 - 60); 18:00 - 20:00 Uhr.
Freitags: Herren; 18:00 - 20:00 Uhr.    
Vorstand / Kontakt:
Joachim Breiden (1.Vorsitzender) Tel: 02624 - 4934; Joachim.Breiden@freenet.de
Ralf Diedel (2.Vorsitzender ) Tel.: 02624 - 8109;  ralf.diedel@web.de 
Andreas Moritz ( Sportwart ) Tel:  0176/61402475; andmoritz15@googlemail.com
Stefan Behrens (Jugendwart) Tel.: 02624/3614, sbehrens@rz-online.de


Berichte
Jugend U10 -->    Mädchen U 15 -->    Jungen U 15 -->   Damen 40 -->  Herren-->

Sponsoren der Tennisabteilung (Bitte anklicken) 
 

Abteilungsbeiträge
.
Erwachsene ab 18 Jahren  62 € 
Kinder bis 13 Jahre  16 € 
Jugendliche 14 -18 Jahre, Studenten und Azubis  31 € 
Familie mit 2 Erwachsenen 103 € 
Familie (2 Erwachsene) + 1 Kind bis 13 Jahre  113 € 
Familie (2 Erwachsene) + 1 Jugendlichen oder 2 Kindern  128 € 
Familie (2 Erwachsene) + mit 2 oder mehr Kindern und Jugendlichen  154 € 
Passive Mitglieder  31 € 

 Flyer zum Ausdrucken --->>>
Aufnahmeantrag der Tennisabteilung 
-->>


Aus der Geschichte unserer Abteilung -- >>>
Extrener Link Tennisverband Rheinland  (Ergebnisse )


Was ist Tennissport ?

Ein nicht mehr sehr teurer und auch nicht elitärer Sport. Ein guter Schläger von Aldi kostet ca.42 € und hält mit Bespannung ca. 2-3 Jahre, T-Shirts und Shorts sind erschwinglich und müssen nicht extra fürs Tennis angeschafft werden. Gute Tennisschuhe kosten ca. Der Beitrag für unserer Abteilung ist auch bezahlbar. Tennisplätze sind in der Regel bei jedem Verein genügend vorhanden, lange Voranmeldungen gehören der Vergangenheit an. 

Nachteile

  Nicht so leicht zu erlernen wie Jogging. Zu Anfang ist etwas Geduld und Frustrationsresistenz wünschenswert. Dafür ist anschließend das Erfolgsgefühl um so größer.
  Man braucht zum Spielen Partner. Einsamkeitsfanatiker hätten es schwer.
  Die Gemeinschaft erwartet auch Engagement. Z.B. Beteiligung an der Organisation   von Vereinsfesten oder Mithilfe bei der Platzpflege u.ä. Sog. „Ohnemichels“ würden sich daran stören.
  Ein gewisser Todpunkt muß immer überwunden werden. Sich zum Tennisspielen aufmachen bedarf mehr Eigenenergie als Fernsehen, Trimm- Dich- Studio u.ä. 

Vorteile
Es macht Spaß sich in der freien Natur zu bewegen und etwas mit Mitmenschen und Freunden zu unternehmen.
Bis ins hohe Alter spielbar
Jedes Tennisspiel ist spannend, die Resultate sind häufig überraschend . Beim Tennisspiel erkennt man häufig den Charakter des anderen und auch den eignen.
Um zu siegen muß man erst Niederlagen ohne „Knurren“ ertragen.
Man trainiert seine gesundheitlichen und sozialen Fähigkeiten.

Wer meint es mit diesem Sport mal zu versuchen, ist herzlichst eingeladen mal bei uns vorbeizuschauen.

Mit besten Tennisgrüßen 
B. Titz (2004)


Turn- und Sportverein Hilgert e. V
letzte Bearbeitung 09.06.2017